Woran erkennt man ein hochwertiges Eiweißpulver?
eingetragen in: News | 0

Eiweiß ist der wohl wichtigste Makronährstoff für unseren Körper. Er wird hochgelobt, seine Vorteile für die Gesundheit liegen klar auf der Hand und
doch leidet dieser so wichtige Bestandteil unserer Ernährung teilweise unter einem schlechten Image, welches auf vielen Mythen basiert, die sich leider
hartnäckig halten. Zum Anfang hier die Vorteile einer guten Eiweißversorgung:
• Straffe Haut
• Feste Nägel
• Schönes, gesundes Haar
• Gute Laune
• Aktives Immunsystem
• Verbesserter Fettabbau
• Straffe Muskulatur
• Weniger Heißhunger
Reine Eiweiß-(Protein)-Konzentrate. Das Wort „rein“ ist bewusst hervorgehoben.
Viele Personen halten alles, was mit Milch angerührt wird, für Eiweißpulver. Häufig werden auch Weight-Gainer und Diätshakes aus der Apotheke (z.B. Almased) umgangssprachlich als Eiweißkonzentrate bezeichnet. Ein ganz wichtiges Unterscheidungsmerkmal ist der Proteingehalt. Er sollte mindestens 70 Prozent, besser 80 Prozent betragen. Deutlich wird dies auch beim Preis. Proteine sind teure Rohstoffe. Meistens passen nicht mehr als 700 bis 800 Gramm in eine Dose. Aufgrund
des höheren Schüttgewichts passen in die gleiche Dose mindestens 1.000 bis 1.500 Gramm eines Weight-Gainers.

 

Den gesamten Artikel lesen – hier klicken!

 

Mehr Infos aus der Fitnessbranche findet ihr auf: www.bodymedia.de

www.bodycross.de