Häufig gestellte Fragen – Wir antworten!

Was ist BodyCROSS und was macht es besonders?

  • BodyCROSS ist ein Trainingskonzept auf der Basis natürlicher und funktioneller Bewegungen. Die Struktur und die Durchführung des Trainings garantieren nachhaltigen Erfolg und Spaß am Sport.
  • Unser Prinzip „form follows function“ setzt die Bewegungsqualität und Bewegungskompetent als Schwerpunkt. BodyCROSS ist kein Training bestehend aus Benchmarktest und einem sich ständigen Vergleichen mit anderen. Der Team Push Effekt wird dich aus Deiner Komfortzone holen und deinen Trainingserfolg garantieren ohne das Risiko von Verletzungen und Übertraining.

Wie läuft so eine Stunde ab?

  • Grundlage ist ein abwechslungsreiches sowie forderndes Training. Es wird aber immer mit einem Preparation Part begonnen, der neben Herzkreislaufaktivierung immer ein Mobilitätstraining beinhaltet. Im Anschluss wird gezielt die Körpermitte (Coretraining) gekräftigt. Ein darauf folgendes Techniktraining, zeigt den Sportlern den korrekten Umgang mit den Trainingshilfsmitteln. Der Hauptteil ist das Zirkeltraining dass der Coach immer passend auf die Zielgruppe plant und auf die verschiedenen Leistungsniveaus anpasst. Ein gemeinsames Cool Down beendet die Stunde.

Vertreibt BodyCROSS auch Sportgeräte?

  • Ja, BodyCROSS hat mit hauseigenen und in Handarbeit hergestelltem Functional Trainings Equipment hochwertige Trainingsausstattung im Angebot. Zudem bieten wir Fitnessstudios sogar Komplettlösungen mit dem „BodyCROSS – The Club“ Studiosystem an. Darüber hinaus ist es natürlich auch erwünscht, die eigene Kreativität mit einzubringen. Selbstverständlich können auch Rudergeräte, Spinningbikes, Steppbretter und alles was das Studio bietet in das Training sinnvoll integriert werden.

Kann man für BodyCROSS Trainer werden?

  • Ja, wir bieten seit 2010 eine Functional Trainer Ausbildung an. Des weiteren kannst Du viele Weiterbildung im Bereich Kettlebell, Slingtraining, Calisthenics, Coretraining und Cardio Training besuchen und dich so weiter qualifizieren. Die BodyCROSS Trainerlizenz ist neben einer Fitnesstrainer Basisqualifikation (Übungsleiter, Trainer C,B,A-Lizenzen) durchweg anerkannt.

Was kostet so eine Ausbildung?

  • Die 2-tägige Basisausbildung kostet dich 399€. Damit erhältst Du auch die Lizenz zur freien Verwendung der Marke BodyCROSS® und des Logos.

Wo finden die Ausbildungen statt?

  • Termine und die Veranstaltungsorte findest du aktuell in unserem Veranstaltungskalender. Hier kannst du dich auch zu den Events anmelden.
    Termine & Events

Was ist der Unterschied zu CrossFit, Freeletics oder anderen Functional Trainer Ausbildungen?

  • BodyCROSS setzt den Schwerpunkt nicht auf Wettkampf- oder Leistungsorientiertes Training. BodyCROSS schafft das Bindeglied zwischen Personal Training und klassischer Group Fitness.Bei uns steht die Qualität unserer Trainer und die Orientierung an Gesundheit und Nachhaltigkeit im Vordergrund. Zudem bieten wir dir professionelle Unterstützung vom Marketing bis zur Werbung.

Muss ich Lizenzgebühren bezahlen?

  • Ja, um den Namen BodyCROSS® vollumfänglich nutzen zu dürfen, musst Du als Trainer alle 2 Jahre eine Lizenzgebühr von 199€ bezahlen. In dieser Zahlung ist jedoch auch schon eine Teilnahme an einer Weiterbildung deiner Wahl enthalten. Möchtest Du das nicht, kannst Du Deine Lizenz jederzeit kündigen.