Slingtraining

0

Slingtrainer haben sich in der Physiotherapie seit vielen Jahren etabliert und finden bei BodyCROSS Anwendung im funktionellen Kraft- und Fitnesstraining. In der therapeutischen Anwendung nutzt man Slingtrainer primär um die Haltemuskulatur zu kräftigen. Kombiniert man die Vorteile dieses Trainings mit einem durchdachten und ausgefeilten Übungsportfolio, entsteht ein wirksames Instrument um das Training neu und vor allem hocheffektiv zu gestalten.

Durch die Bauweise dieser Schlingen erreicht man bei jeder Übung eine intensive Beanspruchung der tonischen Muskulatur. Grundsätzliches Ziel des Slingtrainings ist das Training der Stabilität, Flexibilität und Sensomotorik.

Den Körper kontrolliert in eine instabile Position zu bringen ist ein Garant für den Trainingseffekt und -erfolg. Das heißt, bei jeder Übung muss zwangsläufig ein hoher Anteil der Haltemuskulatur mitarbeiten. Dies macht das Training im gesamten zwar anstrengender aber dafür umso effektiver. Eine halbe Stunde Slingtraining ist etwa doppelt so intensiv und effektiv wie eine Stunde herkömmliches Krafttraining.